Komplexe Blechverarbeitung mit CNC-Technologien

Über die Firma

Jahr 1991 – die Firma LASER-TECH, spol. s r.o., die von einigen Mitarbeitern des ehemaligen Forschungsinstituts des Konzerns SIGMA gegründet wurde, die sich bereits seit dem Jahr 1985 der Problematik der angewandten Forschung der Laserbearbeitung von Material widmeten, nahm ihre Tätigkeit auf. Die LASER-TECH, spol. s r.o. war die erste tschechische Privatfirma, die im Bereich der Nutzung von Lasertechnologien im Maschinenbau unternehmerisch tätig war.

Die Firma bot zunächst Fertigungskooperationen als LASER JOB SHOP hauptsächlich in der Technologie des Laserschneidens und am Rande auch in den Technologien der Laser-Oberflächenhärtung und der Laserschweißung, die sie an einem universalen mehrachsigen technologischen Komplex (2D und 3D) mit CO2 Laser mit einer Leistung von 2500 W durchführte, der 1986 von der britischen Firma Control Laser Ltd. hergestellt wurde.

Jahr 2000 – Die Firma begann, sich nur auf das Anbieten von Kooperationen in der Technologie der Laserschweißung 2D zu konzentrieren, woran sie auch die Erweiterung des Maschinenparks um die Laser-Schneidmaschine Lazerblade mit CO2 Laser mit einer Leistung von 2500 W der britischen Firma Elektrox anpasste, die zum Konzern 600 GROUP PLC gehört.

Jahr 2002 – Die Firma begann, ihr Angebot an Kooperationen auch um Endbearbeitungs-Operationen nach dem Laserschneiden, d.h. um die komplexe Bearbeitung von Blechen zu erweitern. Sie richtete eine Arbeitsstätte für die Technologie der Abkantung ein, die mit einer Abkantpresse der deutschen Firma TRUMPF durchgeführt wurde, sowie eine Arbeitsstätte für das Schweißen mit Schweißaggregaten der österreichischen Firma FRONIUS. Seit diesem Jahr erweitert die Firma immer wieder diese Arbeitsstätte für eine komplexe Bearbeitung von Blechen und verbessert die Qualität der Maschinenausstattung.

Die Firma erwarb das Zertifikat des Qualitätsmanagementsystems gemäß dem Standard EN ISO 9001 für die Laserbearbeitung von Material einschl. der anschließenden und abschließenden Operationen; dieses Zertifikat verlängert die Firma regelmäßig.

Jahr 2004 – Die Firma erweiterte ihren Maschinenpark um das erste Hochleistungs-Laserschneidsystem TRUMATIC L3050 mit CO2 Laser mit einer Leistung von 5000 W der deutschen Firma TRUMPF.

Jahr 2007 – Die Firma schuf eine Arbeitsstätte für die Installation von Verbindungselementen durch Pressen und Anschweißen und eine Arbeitsstätte für das Bohren, Gewindebohren, Senken usw.

Jahr 2009 – Die Firma erwarb das Zertifikat des Systems des Umweltmanagements nach dem Standard der EN ISO 14001, das sie regelmäßig verlängert.

Jahr 2015 – Die Firma richtete eine Arbeitsstätte ein, in der die Endbearbeitung von Laser-Brennteilen mit einer Schleif- und Entgratungsmaschine WEBER und einem Rundvibrator RÖSLER mit einer Trocknungseinheit erfolgt, und ferner richtete sie eine Arbeitsstätte für manuelles Kugelstrahlen von Produkten ein.

Jahr 2017 – Die Firma kaufte zwecks ihrer weiteren Entwicklung und Ausdehnung ein älteres Objekt in der Nachbarschaft, eine Produktions- und Lagerhalle mit einer Fläche von über 3300 m2 mit anliegenden Grundstücken.

Jahr 2019 – Die Firma LASER-TECH, spol. s r.o. führte in der gekauften Produktions- und Lagerhalle eine anspruchsvolle Erneuerung der mit Mängeln behafteten Betonbodenplatte auf einer Fläche von ca. 2500 m2 durch; dies war eine unerlässliche Bedingung für die Nutzung der gekauften Halle für die Fertigung und Lagerung.

Während ihres Bestehens erbrachte die Firma ihre Dienstleistungen Tausenden von zufriedenen Kunden, zu denen nicht nur tschechische Firmen, sondern heute auch eine Reihe von Firmen aus den meisten EU-Ländern, aus der Schweiz, den USA und weiteren Ländern gehören. Dadurch gelangen die einzelnen, von der Firma LASER-TECH, spol. s r.o. gefertigten Komponenten in viele Länder der Welt.

Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma
Über die Firma


LASER-TECH, spol. s r.o., Vejdovského 1102/4a, 779 00 Olomouc, Tschechische Republik

Tel.: +420 585 208 830, +420 585 225 361, Fax: +420 585 225 360, E-mail: